Veranstaltungen

Klavierabend am 08. Oktober Werke von J.Haydn, A.Ginastera und M.Ravel


Frau Heekyung Chung spielt am 08.10.2011 um 19:30 in unserem Flügelsaal in der Unteren Schwarzwaldstraße 9. Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!

- Programm -


J.Haydn (1732-1809) - Sonate Nr.59 Es-Dur Hob.XVI:49

Allegro

Adagio e cantabile

Finale.Tempo di Minuet

 

A.Ginastera (1916-1983) - Sonate No.1 Op.22 (1952)

Allegro marcato

Presto misterioso

Adagio molto appassionato

Ruvido ed Ostinato

- Pause -


M.Ravel (1875-1937) - Gasprd de la Nuit

Ondine

Le Gibet.

Scarbo

 

 

Die Pianistin Heekyung Chung wurde in Seoul, Südkorea, geboren. Ihre erste musikalische Ausbildung absolvierte sie an der Seoul Highschool for Music & Art. Dann kam sie nach Deutschland und studierte an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei N. Taneda und W. Manz, wo sie das Lehrdiplom und das Konzertreifediplom mit Auszeichnung abschloss.

Für ihr weiteres Studium ging sie in die Schweiz, studierte an der Musikhochschule Luzern und beendet ihr Studium mit dem Solistendiplom. Um ihre musikalischen Erfahrungen zu ergänzen besuchte sie Meisterkurse bei H. Leygraf. E. Picht-Axenfeld, R. Kehrer, D. Merlet, S. Perticaroli, V. Margulis, B. Lvov, A. Kontarsky, D. Kraus, H. Costa u. a.

Sie gewann den Preis des Kultusministers beim Landesmusikwettbewerb sowie Preise bei mehreren nationalen Wettbewerben in Südkorea und erlangte das "Diploma d' Honor" beim internationalen Wettbewerb "Maria Canals" in Barcelona (Spanien), den 3. Preis beim "European Music Competition" in Moncalieri/Turin (Italien) und den 2. Preis beim "International Music Competition" in Cortemilia (Italien).

Sie gab Klavierabende in Südkorea, Deutschland und der Schweiz und  wurde mehrmals eingeladen, um in den Reihen "Talentierte Musiker des Sejong Kultur Zentrums", "Woman Virtuose Serie" der Kumho Kunsthalle und des Samsung Lium-Museums zu spielen. Mehrfach wurden ihre Rezitals durch KBS (den koreanischen Rudfunk) und "Kunst TV Arte" (in Korea) übertragen. 

Als Solisten spielte sie mit der Seoul Philharmonie, dem Kangnam Symphonie Orchester, Euro-Asian Philharmonie Orchester, Luzerner Sinfonie Orchester und der Arcademia Sinfonica.

Als Dozentin unterrichtet sie an mehreren koreanischen Universitäten.

 

tl_files/images_content/Frau Chung.jpg

Zurück