Veranstaltungen

Klavierkonzert Giorgi Abuladze Sonntag, 25.01.2015


Klavierabend mit Giorgi Abuladze

Sonntag, 25.01.2015 Beginn 19 Uhr

Flügelsaal Unter Schwarzwaldstraße 9 A
- Eintritt frei -

Programm
Frederic Chopin Ballade g-moll op. 23
                        Barcarolle Fis-Dur op.60
                        Walzer: E Dur op.posth
                              a-moll op.34 N2
                              cis-moll op.64 Nr2
                              f-moll op.70 Nr.2
                              As-Dur op.69 Nr.1
                       Polonaise: As-Dur op.53

Domenico Scarlatti Sonate-Aria d-moll K.32

François Couperin Le Tic-Toc-Choc ou les Maillotins

Franz Schubert Impromptu op.90 Nr.3

Isaak Albeniz Cordoba

Manuel de Falla Danse rituelle du feu

Giorgi Abuladze
wurde 1986 in Tblisi (Georgien) geboren. Er studierte am
dortigen Konservatorium bei Prof. Rusishvili und nahm an verschiedenen Meisterkursen teil. Er gewann den 4. Preis beim 1. Internationalen Wettbewerb für
junge Pianisten in Tiflis (2003),Grand Prix beim “Renaissance“ – 3. Internazionale
Wettbewerb –Festival - für Musikern, Gyumeri, Armenia (2011) und zahlreiche
Stipendien. Seit Oktober 2011 studiert er als Stipendiat des DAAD an der
Musikhochschule Freiburg im Master-Studiengang bei Prof. Michael Leuschner.
Er ist Stipendiat der Helene-Rosenberg-Stiftung und der Dr. Leo-Ricker-Stiftung
in Freiburg. Er konzertierte in Soloabenden und als Kammermusiker in Georgien
und Deutschland. 2013 trat er in Tiflis als Solist in Igor Strawinskys Konzert
für Klavier mit Blasorchester auf und gewann als Teilnehmer des 2. Forum Musikae
Meisterkurses in Madrid bei Prof. M. Leuschner im Abschlusskonzert die
Auszeichnung als bester Spieler.

Zurück